Pfingsttreffen Bad Herrenalb 2019
Information und Anmeldung über Förderkreis für Ganzheitsmedizin, Bad Herrenalb
www. foerder-kreis. de / mail: info@foerder-kreis.de / Tel. 07083-3845 / Fax 07083-2307

Seminar: Do 6. Juni 2019 – 10.00 – 18.00 / Frei 7. Juni 2018 – 10.00 – 16.00 Uhr
max. 15 TeilnehmerInnen mit Heide Nullmeyer, Diplompsychologin

Träume als Lebenshilfe – ein mitgestaltender Begleiter, verborgene Kräfte zu befreien
Nacht für Nacht tauchen wir in eine Bilderwelt ein, die uns meist Rätsel aufgibt. Sie kann
uns Angst einflössen oder in Welten entführen, die wir uns schon lange ersehnt haben.
Träume haben für jeden von uns eine wichtige Bedeutung. Das wird inzwischen von allen
therapeutischen Schulen anerkannt. Träume spiegeln Gefühle, Gedanken und Handlungen,
denen wir tagsüber zu wenig Beachtung geschenkt haben, die uns belasten oder die wir uns
wünschen. Oder sie decken Lebensthemen auf, die wir oft jahrelang verdrängt haben.
Oft bieten sie Lösungen an, die uns im Wachbewusstsein nicht zugänglich sind.
Träume sind wunderbare mitgestaltende Begleiter zwischen Bewusstem und Unbewussten.
Sie wollen uns helfen, unsere verborgenen Kräfte freizulegen, um kreativer, stärker und
glücklicher zu werden.
An Traumbeispielen aus dem Tierreich, der Pflanzenwelt sowie Traumszenen aus dem Alltag
werden wir die symbolische Bedeutung der Traumbilder nach der Methode von Ortrud Grön
vorstellen.
Eigene Träume können im Seminar eingebracht und gemeinsam entschlüsselt werden.
(Bitte gut lesbar und abgelichtet in mehreren Kopien mitbringen)

Vortrag am 8. Juni 2019 -14.00 Uhr von Heide Nullmeyer
Träume : Eine Aufforderung schöpferischen Wandlungsprozessen zuzustimmen – im
Dialog mit der Natur – Die Gleichnissprache der Traumarbeit nach Ortrud Grön –
Tel. 0049 (0) 4264/9311

Termine
Start